Preisverleihung Wettbewerb Flusstagebuch

Am Sonntag, dem 20.09.2020 fand die Preisverleihung des Wettbewerbs Flusstagebuch in Wünschendorf statt. Dieser Wettbewerb wurde von der ThLG ausgerufen und soll auch die Kleinsten der Gesellschaft auf das Thema Gewässer- und Hochwasserschutz aufmerksam machen.

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren hatten die Möglichkeit während ihrer Sommerferien die Weiße Elster zu erkunden und dies in einem Flusstagebuch zu dokumentieren.

In den eingereichten Flusstagebüchern beschrieben die Kinder, welche Tiere und Pflanzen sie am und im Fluss entdeckt haben. Ihre Forschungsergebnisse dokumentierten sie außerdem mit Fotos, selbstgemalten Bildern oder eingeklebten Blättern. Auch der Pegelstand und die Fließgeschwindigkeiten wurden von einigen Kindern festgehalten.

Die Preisträgerinnen

Die besten Flusstagebücher wurden bei dieser Veranstaltung geehrt. Sie erhielten Flaschen und Gutscheine, die von der ThLG gesponsert wurden. Anschließend an die Ehrung gab es außerdem noch eine Bootsfahrt auf der Weißen Elster zur Überraschung.

Wir gratulieren allen Kindern und bedanken uns für eure kreative Arbeit!